Donnerstag, 17. September 2015

Kurztrip Mallorca

So, es gibt mal wieder was zu berichten:

Nachdem der Uwe sich mittlerweile nach Mallorca abgesetzt hat, entschlossen Meli und ich kurzerhand ihn besuchen zu gehen. So ging es von Freitag bis Montag Abend auf die Insel...und ich muss sagen, es hat sich defitiniv gelohnt!

An den 3 Tagen auf Mallorca konnten wir dank dem Auto vom Uwe jede Menge verschiedene Seiten der Insel erleben und entdecken.

Nachfolgend mal unsere Highlights des Urlaubs:

  • 5 km an der Küste entlang zur Cala des Marmols wandern und den einsamen Strand genießen
  • Abendessen in einem der kleinen Restaurants im Hafen des Fischerorts Cala Figuera
  • über den Markt in Santa Maria schlendern und frisch gepressten Orangensaft schlürfen
  • die spektakuläre Serpentinenstraße zum Port de Valldemossa herunterfahren
  • am Hafen-Strand in Soller ausruhen
  • den Töpfern im verschlafenen Dorf Portol bei der Arbeit zusehen
  • tagsüber am Ballermann entlanglaufen und die Massen bestaunen
  • im "Linos" an der Strandpromenade eine Shisha genießen
  • und natürlich: die halbe Nacht durchfeiern im Bierkönig...
Und so bin ich ganz froh, dass ich noch sagen kann wo ich in der Nacht "von Freitag auf Montag" gewesen bin! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.